Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
27. Januar 2010 3 27 /01 /Januar /2010 17:13

Das Schönwetterfester wollte genutzt werden, also kurzerhand Urlaub genommen und ab nach Spital am Phyrn. Bei knackigen minus 15°C stapfe ich beim "Ochsenalmparkplatz" mit meinen Schneeschuhen los.
Karleck 005

Selbst an einem Mittwoch vormittag bin ich hier bei weitem nicht alleine unterwegs. Es sind schon viele Spuren vorhanden, was den Aufstieg dafür erleichtert. Über die Ochsenwaldalm steige ich dem Bosruck entgegen gemütlich höher

Karleck 010

Vorbei an der Ochsenwaldkapelle.

Karleck 022

Hier gehts dann durch Wald etwas steiler zu den Arlingalmen hinauf. Kurz vorm Arlingsattel komme ich in die Sonne. Glitzernder Pulverschnee vom feinsten.

Karleck 035

Direkt am Arlingsattel (1425m) zweige ich links ab.

Arlingsattel1

Dem Zaun, der OÖ/Stmk. Landesgrenze entlang, nur noch weitere 40hm hinauf ...

Arlingsattel

... bis zum Kl.Bosruck (1466m)

Karleck 075

... den ich folglich überschreite.

Karleck 098

hier der Abstiegsverlauf vom Kl. Bosruck in einen weiteren Sattel zwischen Kl. Bosruck und Karleck. Meine Spur ist gut erkennbar.

Karleck 086

Blick vom Kl.Bosruck zum Karleck, meinem nächsten Ziel hinüber. Im Sattel unten mache ich eine kurze Rast und Bekanntschaft mit Klemens, der sich artig für mein Vorspuren bedankt.

Karleck 104

Gemeinsam erklimmen wir dann das Karleck. Mit einem Board am Rücken gings für ihn mit einem 10 Kilo Gepäck hinauf. Aber durch die gut ausgetretene Spur war der Aufstieg zum Karleck fast ein Kinderspiel.

Karleck 116
Kurz unterhalb des Bergrückens wirds noch einmal steiler.

Karleck 124

Am Bergrücken: das Gipfelkreuz schon in Sichtweite

 Karleck 134
Bosruck und Warscheneckstock

Bosruck

Bosruck im Zoom

Karleck 141

Gipfelkreuz Karleck.

Bei absoluter Windstille und Sonnenschein war es sogar "relativ" warm am Gipfel.

Karleck 140
Nach einer gemütlichen halben Stunde startete ich meinen Abstieg.

Karleck 150

Letzter Blick zurück zum Karleck-Gipfel.

Dahinter thront der Gr.Phyrgas (2244m).
Im raschen Abstieg folge ich meinem langen Schatten.

Abstieg

Der Blick zurück ... super Bedingungen heute.
Da macht sogar das Absteigen wirklich Spaß.Karleck 159

Durch Pulverschnee absteigend

Karleck 165

in der Diritissima zur Bosruckhütte. Gulasch.JPG

Nach köstlichem Gulasch und Bier...Karleck 168
...noch ein letzter Blick hinauf zum verspurten "Zielhang".

Das war wirklich eine super Runde, die absolut Spaß gemacht hat.

Karte

 

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare

Silvis Fotoecke 01/29/2010 17:44


Wow, was für wunderschöne Winterbilder, ich bin begeistert.
Da kann man sich gar nicht dran satt sehen.

lg Silvi


Wolf 01/30/2010 19:26


Danke Silvi
freut mich, wenn dir meine Bilder gefallen.


Über Diesen Blog

  • : Wolfs Berge Blog
  • : Wandern, Natur, Gedanken, Musik
  • Kontakt

Profil

  • Wolf
  • naturverbunden und bewegungshungrig
  • naturverbunden und bewegungshungrig

Zum Nachdenken

Wo ein Begeisteter steht

ist der Gipfel der Welt

 

Leuchtende Tage ...
nicht weinen, daß sie vergangen,
sondern lächeln, daß sie gewesen !

 

Es ist nicht wichtig wie viele Gipfel du besteigst oder wie hoch dein Berg ist,

sondern ob du die Schönheit sehen kannst.


Manche Berge scheinen unüberwindlich

 ... bis wir den ersten Schritt tun

 

Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende 

 

Jede Verwandlung beginnt mit dem konsequenten Gedanken daran,

der Sehnsucht danach und dem ersten bewußten kleinen Schritt.

 

Das Neue macht immer Angst,
aber das Neue ist das Leben
und nur durch das Neue erreichst du
neue Quellen des Lebens, des Glücks.

 

Neuland entdecken heißt, seinen Horizont erweitern

 

Der Gipfel unseres Lebens ist dort,

wo uns die Liebe Berge gibt

 

Deine Gedanken sind die Baumeister deines Schicksals

 

Glück hängt nicht davon ab, wer du bist oder was du hast;
es hängt nur davon ab, was du denkst.

 

Die Freude steckt nicht in den Dingen,sondern im Innersten unserer Seele

 

Die größte Offenbarung liegt in der Stille

  

Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben !

 

Die zur Wahrheit wandern, wandern allein

 

Nicht die Schönheit entscheidet, wen ich liebe, sondern meine Liebe entscheidet, wen oder was ich schön finde!

 

Demut gebietend und erhebend zugleich kaum etwas in der Natur flößt uns soviel Ehrfurcht einwie der Anblick von Bergen.

 

Die Natur ist uns ein Spiegel

 

Wo immer wir wandern, wirken Wunder


Viel wandern macht bewandert

 

Der Narr sucht das Glück in der Ferne,

dem Weisen wächst es unter den Fußsohlen.

 

Der Weg ist das Ziel

 

Die größten Ereignisse sind nicht unsere lautesten
sondern unsere stillsten Stunden.

Suchen

Berge in spe

Bergtouren:
- Törlspitz (1589m)
- Steinberg (1457m)
- Grünberg (1849m)
- Schlenken und Schmittenstein (1695m)
- Filbling (1307m)
- Ausseer Zinken (1854m)
- Retten-u. Bergwerkskogel (1781m)
- Hochplettspitz (1134m)
- Hoheneck (1165m)
- Stoderzinken (2048m)
- Leobner (2036m)
- Lugauer (2217m)
- Kl.Priel (2136m)
- Scheiblingstein (2197m)
- Grimming (2351m) 
- Gr.Bösenstein (2448m)
- Hoher Göll (2522m)
- Greifenberg (2618m) via Riesachsee+Klafferkessel
- Mosermandl (2680m)
- Ankogel (3252m)
- Großvenediger (3662m)
- Großglockner (3798m)
Trekking od. 2-Tages-Touren:
- Überschreitung Höllengebirge
- Überschreitung Sengsengebirge
- Überschreitung Totes Gebirge
- Gosaukammumrundung
- Höss-Schrocken-Mölbinge-Bärenalm
Klettersteige 
- Schöberl (2426m) via Moni- K.Steig
- Hochstaufen (1771m) via Pidinger-K.Steig
- Hochschwab (2277m) übers G'hackte
- Bosruck (1992m) via Wildfrauensteig
- Grabnerstein (1848m) via Jungfernsteig
- Tieflimauer (1820) via Teufelsteig
- Natterriegel + Hexenturm (2170m) viaHexensteig
- E.Reichenstein (2165m) via Grete-Klingersteig
- Scheichenspitze (2667m) via Ramsauer Kl.Steig
- Spitzmauer (2446m) über Stodertalersteig
- Hochwildstelle (2747m) via Südgrat
- Hochkönig (2941m) via Königsjodler
"Genuss-Klettern" bis SG II+ 
- Falkenmauer (1589m)
- Traunstein via Zierlersteig
- Ramesch (1960m)
- Gr.Buchstein Westgrat (2224m)
- Hochthron Südgrat (2362m)

Archiv

Disclaimer

Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen. Mein Blog enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.