Overblog
Folge diesem Blog
Administration Create my blog
28. April 2011 4 28 /04 /April /2011 09:35

Die maximale Anzahl an Foto-Uploads ist erreicht... 

Hier der Link zum Nachfolgeblog -> Wolfs-Berge-Blog III 

26. April 2011 2 26 /04 /April /2011 11:35

Sonnenaufgang

...  hier der Nachfolgeblog -> Wolfs-Berge

17. April 2011 7 17 /04 /April /2011 10:27

ich bin dann mal weg...

Jakobsweg

In 6 Tagesetappen von Salzburg nach Innsbruck

Fotos und Bericht meiner Reise gibts im Nachfolgeblog

10. April 2011 7 10 /04 /April /2011 22:29
Published by Wolf - in Bergtour
Kommentiere diesen Post
9. April 2011 6 09 /04 /April /2011 22:27

117 0586

117 0587

3. April 2011 7 03 /04 /April /2011 21:39

Gipfel

See

mahl

Karte.jpg

27. März 2011 7 27 /03 /März /2011 19:08

Eingang

tafel

BGRA

auss

ru

rs1

rs2

kerk

Ueb

hi

lg

24. März 2011 4 24 /03 /März /2011 21:43

Um 17 Uhr starte ich heute nochmal zu einer Afterworktour durch.117 0454Nach 20minütiger Autofahrt erreiche ich das Stift Schlierbach.

Von dort im 40minütigen Aufstieg zum Gipfel 117 0456

 der hier schon mit schöner Gipfellärche samt Aussichtsbankerl frohlockt.

117 0473

Hier kann man in aller Ruhe... 117 0489 den Sonnenuntergang genießen

117 0487 

Published by Wolf - in Bergtour
Kommentiere diesen Post
19. März 2011 6 19 /03 /März /2011 19:40

Gemeinsam mit Andi gings heute ins Gesäuse. Selbst das schlechte Wetter brachte uns nicht davon ab.

start

Beim Gscheidegger Parkplatz standen ca. 10 Autos aus dem Wiener Raum. Die dürften wohl den Leobner bestiegen haben, da wir den ganzen Tag nur zwei Frauen am Gipfel begegneten.

tafel

Die Schneelage ließ es zu, dass wir direkt vom Parkplatz wegstarten konnten, ohne die Ski bzw. Schneeschuhe tragen zu müssen.

andi

Bestens markiert kamen wir zuerst auf Forst-, dann auf Waldwegen bestens voran.

117 0395

Streckenweise gefiel uns der Anstieg ausserordentlich gut.

weg

Rückblick auf unsere Spuren. Welche genau meine waren, könnt ihr euch denken  111

Nach gut 2 Stunden Aufstieg erreichen wir das Gipfelkreuz. 117 0415

Nach Hochtor und Tamischbachturm Gipfelsieg Nr.3 im Gesäuse.

trace

Da Andi mit seinen Bretteln bergab natürlich schneller war, stieg er den schönen Gipfelhang ein zweites mal hoch. 

essenDen lukullischen Abschluss gabs beim Kölblwirt. Hier kann man sich übrigens eine komplette Tourenskiausrüstung für 22 € ausborgen. Wer weiß, vielleicht geht sich das heuer schneebedingt noch einmal aus.

Karte

6. März 2011 7 06 /03 /März /2011 18:05

Kurze Vormittagswanderung auf 3 schnell erreichbare Gipfel.

 

BurgLos gings bei der Burg Altpernstein bei Michldorf.

Hungerburg

Vorbei am Hungerturm...

Gipfel

stand ich nach gut einer halben Stunde bereits am ersten Gipfel - dem Hirschwaldstein.

auf Nach Abstieg zum Eustachiuskreuz, dem Bergrücken folgend...

zbs hinauf zum kreuzlosen und wunderschönen Gipfelbereich des Zederbauerspitz  

BR.JPG

Es war kalt - deswegen wanderte ich schnell weiter zum Ochsenkogel. oxNach nur 2 Stunden war ich wieder am Ausgangspunkt, der Burg Altpernstein. Diese Wanderung stand heute im Zeichen meines Bewegungsdranges. Ein gemütliches, genussvolles Wandern, ein längeres Chillout oder besonderes Naturerlebnis blieb heute wetter- und zeitbedingt aus.Karte

Über Diesen Blog

  • : Wolfs Berge Blog
  • Wolfs Berge Blog
  • : Wandern, Natur, Gedanken, Musik
  • Kontakt

Profil

  • Wolf
  • naturverbunden und bewegungshungrig
  • naturverbunden und bewegungshungrig

Zum Nachdenken

Wo ein Begeisteter steht

ist der Gipfel der Welt

 

Leuchtende Tage ...
nicht weinen, daß sie vergangen,
sondern lächeln, daß sie gewesen !

 

Es ist nicht wichtig wie viele Gipfel du besteigst oder wie hoch dein Berg ist,

sondern ob du die Schönheit sehen kannst.


Manche Berge scheinen unüberwindlich

 ... bis wir den ersten Schritt tun

 

Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende 

 

Jede Verwandlung beginnt mit dem konsequenten Gedanken daran,

der Sehnsucht danach und dem ersten bewußten kleinen Schritt.

 

Das Neue macht immer Angst,
aber das Neue ist das Leben
und nur durch das Neue erreichst du
neue Quellen des Lebens, des Glücks.

 

Neuland entdecken heißt, seinen Horizont erweitern

 

Der Gipfel unseres Lebens ist dort,

wo uns die Liebe Berge gibt

 

Deine Gedanken sind die Baumeister deines Schicksals

 

Glück hängt nicht davon ab, wer du bist oder was du hast;
es hängt nur davon ab, was du denkst.

 

Die Freude steckt nicht in den Dingen,sondern im Innersten unserer Seele

 

Die größte Offenbarung liegt in der Stille

  

Man kann dem Leben nicht mehr Tage geben, aber dem Tag mehr Leben !

 

Die zur Wahrheit wandern, wandern allein

 

Nicht die Schönheit entscheidet, wen ich liebe, sondern meine Liebe entscheidet, wen oder was ich schön finde!

 

Demut gebietend und erhebend zugleich kaum etwas in der Natur flößt uns soviel Ehrfurcht einwie der Anblick von Bergen.

 

Die Natur ist uns ein Spiegel

 

Wo immer wir wandern, wirken Wunder


Viel wandern macht bewandert

 

Der Narr sucht das Glück in der Ferne,

dem Weisen wächst es unter den Fußsohlen.

 

Der Weg ist das Ziel

 

Die größten Ereignisse sind nicht unsere lautesten
sondern unsere stillsten Stunden.

Suchen

Berge in spe

Bergtouren:
- Törlspitz (1589m)
- Steinberg (1457m)
- Grünberg (1849m)
- Schlenken und Schmittenstein (1695m)
- Filbling (1307m)
- Ausseer Zinken (1854m)
- Retten-u. Bergwerkskogel (1781m)
- Hochplettspitz (1134m)
- Hoheneck (1165m)
- Stoderzinken (2048m)
- Leobner (2036m)
- Lugauer (2217m)
- Kl.Priel (2136m)
- Scheiblingstein (2197m)
- Grimming (2351m) 
- Gr.Bösenstein (2448m)
- Hoher Göll (2522m)
- Greifenberg (2618m) via Riesachsee+Klafferkessel
- Mosermandl (2680m)
- Ankogel (3252m)
- Großvenediger (3662m)
- Großglockner (3798m)
Trekking od. 2-Tages-Touren:
- Überschreitung Höllengebirge
- Überschreitung Sengsengebirge
- Überschreitung Totes Gebirge
- Gosaukammumrundung
- Höss-Schrocken-Mölbinge-Bärenalm
Klettersteige 
- Schöberl (2426m) via Moni- K.Steig
- Hochstaufen (1771m) via Pidinger-K.Steig
- Hochschwab (2277m) übers G'hackte
- Bosruck (1992m) via Wildfrauensteig
- Grabnerstein (1848m) via Jungfernsteig
- Tieflimauer (1820) via Teufelsteig
- Natterriegel + Hexenturm (2170m) viaHexensteig
- E.Reichenstein (2165m) via Grete-Klingersteig
- Scheichenspitze (2667m) via Ramsauer Kl.Steig
- Spitzmauer (2446m) über Stodertalersteig
- Hochwildstelle (2747m) via Südgrat
- Hochkönig (2941m) via Königsjodler
"Genuss-Klettern" bis SG II+ 
- Falkenmauer (1589m)
- Traunstein via Zierlersteig
- Ramesch (1960m)
- Gr.Buchstein Westgrat (2224m)
- Hochthron Südgrat (2362m)

Archiv

Disclaimer

Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen. Mein Blog enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.